Bildung als Schlüssel zur Integration: Die Bürgerstiftung Köln und Ford fördern gezielt Projekte für Flüchtlinge. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2017.Initiativen und Projektträger können sich bis zum 30. September 2017 bewerben.

Bildung ist immer auch ein Schlüssel – nicht nur, um einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu erhalten, sondern überhaupt zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur Integration. Das gilt auch oder gerade für die geflüchteten Menschen, die in Deutschland – und ganz konkret hier in Köln – eine sichere Bleibe gefunden haben. „Niemand weiß heute sicher zu sagen, ob und wann die Geflüchteten wieder in ihre Heimat zurückkehren können“, sagt Sven Johannsen, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Köln.
Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge sind jünger als 25 Jahre, also in einem Alter, in dem sie eine Ausbildung benötigen. Umso wichtiger werden gute Bildungs- und Qualifizierungsangebote.

„Integration ohne Bildung kann nicht funktionieren“

„Wir glauben: Integration ohne Bildung kann nicht funktionieren“, betont Johannsen. Deshalb freut sich die Bürgerstiftung Köln, einen Sonderetat für die Bildungsarbeit mit Flüchtlingen aufstellen zu können. Möglich macht das die Unterstützung durch den Kölner Automobilhersteller Ford mit seiner gemeinnützigen Stiftung Ford Motor Company Fund. Bereits in der Vergangenheit konnten die beiden Partner zahlreiche Projekte in der Flüchtlingsarbeit finanziell unterstützen, oft mit überwältigendem Erfolg.

Formloser Antrag genügt

Interessierte Initiativen und Projektträger können sich bis zum 30.09.2017 um eine Förderung für ihr Vorhaben bewerben; wünschenswert ist ein Projektstart noch in diesem Jahr. Einzureichen ist ein formloser Antrag per E-Mail an info@buergerstiftung-koeln.de.

Dieser Antrag soll die Projektinhalte und -ziele, den Mittelbedarf sowie das geplante Zeitfenster skizzieren. Es kann auch ein gemeinsames Projekt mehrerer Akteure gefördert werden; hier gilt wie beim Einzelantrag, dass der Antragsteller als gemeinnützig anerkannt sein muss, wie z.B. ein Förderverein.

Mehr Infos zu aktuellen Projekten der Bürgerstiftung Köln und den Fördervoraussetzungen gibt es auch unter: http://buergerstiftung-koeln.de/projekte/

Die Bürgerstiftung Köln ist eine von Bürgerinnen und Bürgern, Wirtschaftsunternehmen, Vereinen und Institutionen getragene Stiftung. Sie setzt sich für eine demokratische, sozial gerechte, kulturell offene und nachhaltige Gestaltung Kölns ein. Zur Erfüllung der Stiftungszwecke werden Zustiftungen eingeworben sowie Spenden gesammelt. Mit diesen Mitteln werden von der Bürgerstiftung Köln Projekte gefördert, angestoßen oder selber durchgeführt.

Ford Motor Company Fund ist die gemeinnützige Stiftung der Ford Motor Company. Diese zielt darauf ab, die individuelle Lebensqualität als auch die der Gesellschaft zu verbessern; erreicht wird dies durch Förderung innovativer Programme für Bildung, Gesellschaft sowie nachhaltige Mobilität.

Foto: © Frank Gärtner/fotolia.com

-> zurück zur Übersicht